Schwarz-gelbe Kohle
BVB macht 305 Millionen Euro Umsatz

22.08.2013 - Hans-Joachim Watzke hat gut lachen. Borussia Dortmund boomt und ist in neue Dimensionen vorgestoßen. Der Verein machte einen Rekordumsatz von 305 Millionen Euro. Auf der Bilanzpressekonferenz verkündete der BVB-Geschäftsführer zudem einen Netto-Gewinn von 53,3 Millionen Euro - Liga-Rekord.

Empfehlungen zum Video
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Putin, BVB, Buschbrände: KurzNews im Video
  • Karneval in Zahlen: Das eitle Geschlecht
  • Kunstauktion: Akt von Modigliani auf Rekordwert geschätzt
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Cambridge-Analytica-Skandal: Zahl der Geschädigten deutlich höher als bislang bekannt
  • Datenskandal bei Facebook: Mehr als 50 Millionen Profile betroffen
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Nach 0:6-Pleite des BVB: Stöger spricht von Champions League
  • BVB-Prozess: Bartra spricht von Todesangst, Aubameyang fehlt
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"