25 Jahre Brandanschlag in Solingen
"Ich sah, wie die Flammen loderten"

29.05.2018, 03:46 Uhr - Fünf Frauen und Mädchen starben 1993 durch einen rassistischen Brandanschlag in Solingen. Die Tat bewegt die Bürger bis heute. Manche wollen noch immer nicht wahrhaben, dass die jugendlichen Täter aus der Mitte der Stadtgesellschaft kamen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es ist wie in einem Kriegsgebiet"
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • Reportage aus Industrie-Stadt: Wie Trump das stählerne Herz Amerikas eroberte
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Mexiko-Stadt: Killer im Mariachi-Kostüm töten fünf Menschen
  • Videoblog "Altes Hirn, neue Welt": Warum wir asoziale Autos kaufen
  • Neulich in Finnland: Der über´s Wasser läuft