Brandserie in New York
Anschlag auf Moschee und Hindu-Tempel

03.01.2012 - Ein Mann hat im New Yorker Stadtteil Queens eine Serie von Bränden gelegt. Ziele des Brandstifters waren unter anderem eine Moschee und ein Hindu-Tempel, auf die er Molotow-Cocktails warf.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Feuer in Berliner DITIB-Moschee: Polizei geht von Brandanschlag aus
  • Pilgerstätte in Lhasa: Tibetisches Heiligtum von Feuer zerstört
  • BVB-Prozess: Bartra spricht von Todesangst, Aubameyang fehlt
  • Anschlag in Afghanistan: Attentäter stürmen Büro von Save the Children
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Fall Skripal: Russland schaltet Chemiewaffen-Organisation ein
  • Trauerzeremonie für getöteten Gendarmen: Nach Terroranschlag
  • Zum 92. der Queen: Artillerie in London
  • Schüler in den USA: Tausende demonstrieren gegen Waffengewalt
  • Webvideos: Neulich auf dem Supermarktparkplatz