Mann überlebt Harpunenschuss
Er wollte sie nur putzen

26.04.2013 - Ein Mann aus Brasilien schießt sich aus Versehen eine 15 Zentimeter lange Harpune in den Kopf. Der Speer bohrt sich durch sein linkes Auge bis ins Gehirn. Der Brasilianer überlebt.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Brasilien: Frau überlebt Harpunenschuss in den Kopf
  • Mit dem Auto direkt ins Büro: Frau überlebt dramatischen Unfall
  • Tödlicher Crash: Hubschrauber-Absturz vor laufender Kamera
  • Brasilien: Kran kracht auf WM-Stadion
  • Spektakulärer Unfall: Mit Harpune im Kopf überlebt
  • Medizinische Sensation: Arme transplantiert
  • Glatteis-Unfall: Massenkarambolage im Zeitlupentempo
  • Messi platzt der Kragen: Argentinien zittert um WM-Teilnahme
  • Trauma-Therapie gegen Messi: Brasiliens Rückkehr nach Belo Horizonte
  • Musiksinstitut Baccarelli: Klassik gegen Elend
  • Vergnügungspark in Australien: Tödlicher Unfall in Wildwasserbahn
  • Brasilien: Favela in Flammen