Aufruhr beim Confed-Cup
Seleção solidarisiert sich mit Demonstranten

19.06.2013 - Brasiliens Nationalmannschaft unterstützt die Proteste von Hunderttausenden wegen der Fußball-WM im eigenen Land. Vor dem zweiten Gruppenspiel beim Confed-Cup gegen Mexiko haben sich Cheftrainer Felipe Scolari und einige Spieler solidarisch mit den Demonstranten gezeigt.

Empfehlungen zum Video
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Katalonien-Konflikt: Zusammenstösse zwischen Polizei und Demonstranten
  • Erschossene Politikerin: Mord an Stadträtin erschüttert Brasilianer
  • Großdemo in Moskau: "Die ganze Welt ist gegen Russland"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Tausende Kurden demonstrieren in Köln: "Erdogans Krieg stoppen"
  • Südkorea abseits von Olympia: Was es mit dem "Penis-Park" auf sich hat
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich 570 Meter in die Luft
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"