Bruchlandung am Flughafen von San Francisco
"Dann machte es Bang"

08.07.2013 - Eugene Rah hat die Bruchlandung einer Boeing 777 am Flughafen von San Francisco überlebt. Der Pilot habe noch versucht, im letzten Augenblick durchzustarten, erzählt er. Noch ist unklar, warum das Flugzeug der südkoreanischen Airline Asiana verunglückt ist. Wegen Umbauarbeiten sind am Flughafen seit Wochen mehrere Sicherheitssysteme außer Betrieb.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Royals: Spannungen zwischen Letizia und Sophia
  • Amateurvideo von Flugschau: Crash bei der Landung
  • Verkehrschaos: Mann klettert auf Harbour Bridge in Sydney
  • Unfall in Duisburg: Viele Verletzte bei Zusammenstoß von U-Bahnen
  • Ungebetener Gast: Alligator im Swimmingpool
  • Schießerei in Florida: Überwachungskamera filmt Einbruch bei Drogendealern
  • Roboter als Lehrer: Pilotprojekt in Finnland
  • Misslungener Jungfernflug: Absturz nach 100 Metern
  • Mindestens vier Tote: Zyklon Josie setzt Fidschi unter Wasser
  • Nach 12 Stunden: Junge aus Abwassersystem gerettet
  • Mahnwache für Hund Chico: "Er ist unser Freiheitskämpfer, unser Held"
  • Zum 92. der Queen: Artillerie in London