Kampf um die Macht
Bruderkrieg bei den Hells Angels

07.08.2016 - Die Giessener Hells Angels um Aygün Mucuk sind ein relativ neues Charter, wie die einzelnen Club-Abteilungen genannt werden. Die Gründung vor zwei Jahren löste innerhalb der Hells Angels einen erbitterten Streit aus, der immer wieder aufflammt. Grund: Mucuks Gang versucht den alteingesessenen Angels um "Schnitzel-Walter" Konkurrenz zu machen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Nach Schüssen auf Afrikaner: Berlusconi nennt Migranten "soziale Bombe"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Streit bei den Sozialdemokraten: Sigmar Gabriel rechnet ab
  • Wien: Vier Schwerverletzte nach Messerattacken
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich 570 Meter in die Luft
  • Amateurvideo von Flugschau: Crash bei der Landung
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Hausbesetzer auf Mallorca: Hamburger holt sich seine Finca zurück
  • Frust auf beiden Seiten: Sigmaringen und die Flüchtlinge