Erst der Flughafen, dann die U-Bahn
Terroranschläge erschüttern Brüssel

22.03.2016 - Höchste Terrorwarnstufe, gesperrte Straßen, Bahn- und Flugverkehr eingestellt. Nach mehreren Explosionen ist Brüssel im Ausnahmezustand, mehr als 20 Menschen starben.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Prozessbeginn gegen Salah Abdeslam
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Hochwasser in Paris: Die Lage bleibt angespannt
  • Schönheitswettbewerb: Botox führt zu Kamel-Ausschluss
  • Nach Schneesturm: Hubschrauber rettet Skifahrer
  • Tauchen unter Eis: Schwimmer im letzten Moment gerettet
  • Historisches Treffen: "Die Aufgabe des Atomwaffenarsenal ist nicht verhandelbar"
  • Türkischer Wahlkampf in Deutschland: "Nicht ob, sondern wie"
  • 70 Jahre Staatsgründung: Bundestag bekennt sich klar zum Existenzrecht Israels
  • Berlin demonstriert gegen Judenhass: "Wir erleben offenen Antisemitismus"
  • Macron zu Besuch bei Trump: "Viel Bromance, aber auch Kritik"