Bücher-Karawane
Fernleihe per Kamel

02.11.2010 - In Kenias Norden zieht eine Kamel-Bücherei von Dorf zu Dorf, um den dort lebenden Nomaden Bücher zu bringen. Die weltweit einzigartige Karawanen-Bibliothek möchte diejenigen erreichen, für die Bücher ein unbezahlbarer Luxus sind.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • China: Per Zipline über den Fluss
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Videoanalyse zu Hire and Fire: Trumps One-Man-Show
  • Im Reptilienpark: Vier-Meter-Alligator attackiert Tierfilmer
  • Krankheitsvertretung: Schick einfach einen Roboter
  • Vereidigung von Putin: Gerhard Schröder, Gratulant in der ersten Reihe
  • Emotionaler Abschied eines Polizisten: "Dies wird mein letzter Funkspruch sein"
  • Autogramm: BMW i8 Roadster
  • Australische A-League: Irres Hackentor aus 16 Metern
  • Laubsurfing für Fortgeschrittene: Der Waldwanderer
  • Ganz mieser Scherz: Falsche Bombendrohung führt zu Flugzeug-Evakuierung
  • Drohnenvideo: Der größte Spiegel der Welt