Bücher-Karawane
Fernleihe per Kamel

02.11.2010 - In Kenias Norden zieht eine Kamel-Bücherei von Dorf zu Dorf, um den dort lebenden Nomaden Bücher zu bringen. Die weltweit einzigartige Karawanen-Bibliothek möchte diejenigen erreichen, für die Bücher ein unbezahlbarer Luxus sind.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Himalaya-Dorf in Indien: Lebensgefährlicher Schulweg mit der Käfig-Seilbahn
  • Wildpinkler an der Seine: Paris echauffiert über Freiluft-Urinal
  • Ryanair-Streik: Passagieren zeigen Verständnis für Piloten
  • Dürre legt Ruinen frei: Atlantis am Edersee
  • 108 Meter in die Tiefe: Größter künstlicher Wasserfall der Welt
  • An Bord der "Santa Maria": "Coast to coast"
  • An Bord der "Santa Maria": "Coast to coast"
  • Ganz mieser Scherz: Falsche Bombendrohung führt zu Flugzeug-Evakuierung
  • Utopia auf Tahiti: Plan für eine autonome Inselnation
  • Drohnenvideo: Der größte Spiegel der Welt
  • Der Traum vom Kunstsegelflug: Die Welt steht Kopf
  • Der Traum vom Segelkunstflug: Wenn es wunderbar still wird