SPIEGEL-Gesprächsreihe
Bundesbank-Chef Weidmann kritisiert die Euro-Retter

27.06.2012 - Bundesbank-Chef Jens Weidmann hat bei der SPIEGEL-Gesprächsreihe "Der Montag an der Spitze" das Krisenmanagement der Euro-Retter kritisiert. Es sei nicht die Aufgabe der Europäischen Zentralbank, politisches Nichthandeln auszugleichen, sagte Weidmann.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • "Drecksloch"-Affäre um Donald Trump: US-Senator Booker platzt der Kragen
  • Der Kampf um die Große Koalition in NRW: "Mund-zu-Mund-Beatmung der Parteispitze"
  • Ein Jahr Trump: Die Gewinner im Trump-Staat Texas
  • Gesundheitscheck: Donald Trump ist mental fit - sagt sein Arzt
  • Jusos gegen Schulz: "Nie, nie, nie wieder GroKo!"
  • Sebastian Kurz im Porträt: Jungkanzler trifft alte Kanzlerin
  • Nato-Luftraum: Britische Jets fangen russische Bomber ab
  • Ein Jahr Trump: „Das System hat versagt“
  • Regierungsbildung: Schulz wirbt für Koalitionsverhandlungen
  • Videoreportage 1 Jahr Trump: Die "Obamas" von der Grenze
  • "Drecksloch"-Affäre: "Ich bin kein Rassist", sagt der US-Präsident
  • Doku über Nordkorea: "Die Menschen waren sehr, sehr sympathisch"
  • SPD Generalsekretär: Klingbeil bei den "#NoGroKo"-Jusos