Angela Merkel auf der IAA
"Die Automobilindustrie muss Vertrauen zurückgewinnen"

14.09.2017 - Bundeskanzlerin Angela Merkel äußert sich auf der Eröffnung der Automesse IAA in Frankfurt zur aktuellen Lage der Automobilindustrie. Die Unternehmen hätten Regelungslücken exzessiv ausgenutzt und müssten nun ihre Glaubwürdigkeit so schnell wie möglich zurückgewinnen, so die Kanzlerin.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Ohne Worte: Die schönsten Bilder von der IAA 2013
  • Merkel als Autokanzlerin: Wahlkampf auf der IAA
  • Angela Merkel: Die Krisengewinnlerin?
  • Hypersportwagen auf der IAA: Mercedes präsentiert neues Modell
  • Steuersünder-Daten: Merkel will die CD kaufen
  • Merkel swingt - ein bisschen: "Strange things happen every day"
  • Guinness-Weltrekord auf der IAA: Jaguars SUV kann Looping
  • Tuning-Exzesse auf der IAA: Wenn der Lambo zu lahm ist
  • Wie geländetauglich ist ein SUV? Mitfahrt auf dem IAA-Offroadparcours
  • Rolls Royce auf der IAA: Sternenhimmel und ein 15.000 Euro-Picknickkorb
  • Serienversion: BMW stellt ersten Hybrid-Sportwagen vor
  • Elektroautos: VW und BMW gehen in die Offensive