Bundespolizisten vs Schwarzer Block
Streit um G20-Einsatz

10.09.2017 - Bundespolizisten und Linksextreme werfen sich gegenseitig unverhältnismäßige Gewaltanwendung rund um den G20-Gipfel in Hamburg vor. Doch welche Seite hat Recht und welche Unrecht?

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Interview mit Nico Berg: Bleiben die "BlockG20"- Proteste friedlich?
  • Als Hamburg brannte: Eine Woche nach G20-Gipfel
  • Polizei Hamburg vor größtem Einsatz der Geschichte: Timo Zill über das G20-Sicherheitskonzept
  • DER SPIEGEL live im Spiegelsaal: Jonathan Meese über die Macht von Kunst
  • DER SPIEGEL live: Harald Schmidt im SPIEGEL-Gespräch über die GroKo
  • Nah dran, investigativ und authentisch: 30 Jahre SPIEGEL TV
  • IS-Rückkehrer vor Gericht: Codename ¿Kickbox¿
  • Kanadischer Alptraum: Die indigene Gangs von Regina
  • Amateurvideo von Teneriffa: Gigantische Wellen reißen Balkone weg
  • Wintersport-Gadget: Skifahren - nur ohne Ski
  • "Caruana agiert zu zögerlich": Schach-WM-Videoanalyse
  • Action-Kino mit Claire Foy: "Verschwörung"