SPD-Plakate zur Bundestagswahl
Der unsichtbare Kandidat

30.07.2013 - SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück hat die SPD-Plakatmotive für den Bundestagswahlkampf vorgestellt. Auffallend ist das "negative campaigning", der direkte Angriff auf den politischen Gegner. Vor allem die Bundeskanzlerin kriegt ihr Fett weg. Kaum zu sehen ist dagegen Steinbrück selbst.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Sprecherin der US-Waffenlobby: Wer ist diese Frau?
  • Erdogans kaum begrenzte Macht: Das darf der türkische Präsident
  • Erdogan gewinnt Präsidentschaftswahl: Wahlen in der Türkei