Eilanträge gegen Euro-Rettungsfonds
Das BVG-Urteil im Wortlaut

12.09.2012 - Das Bundesverfassungsgericht hat die Eilanträge gegen den Euro-Rettungsschirm ESM abgelehnt. Die Bundesregierung muss bei der Ratifizierung der Verträge aber sicherstellen, dass ihre Haftung begrenzt ist und neue Zahlungen nur mit Zustimmung des Bundestags möglich sind. Das Video zeigt das Urteil im Wortlaut.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Fahrverbots-Urteil: "Autohersteller könnten als Sieger dastehen"
  • CAS-Urteil: Blamage für das IOC
  • Diesel-Fahrverbote: "Ein Tag, an dem Autofahrer wütend sein müssen"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Urteil gegen Hussein K.: Lebenslange Haft für Mord an Studentin
  • DDR-Drama "Das schweigende Klassenzimmer": Schweigen als politischer Akt
  • "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers": Rendezvous mit einem Monster
  • Anschläge gegen Asylbewerber: Lange Haftstrafen für rechte Terrorgruppe Freital
  • Neonazi-Treffen in Sachsen: "Man muss die Rechten nicht gewähren lassen"
  • Sachsen: Neonazi-Treffen an Hitlers Geburtstag
  • Chile: Ausschreitungen bei Studentenprotesten