Kritik an Bundeswehr-Strategie
"Es wird gefährlich"

24.03.2018 - Die Bundeswehr weitet ihre Einsätze im Kampf gegen den IS aus. Florian Kling vom Forum kritischer Soldaten sieht das mit Sorge: Die Materiallage sei katastrophal, die Stimmung in der Truppe von Angst geprägt.

Empfehlungen zum Video
  • T-Rex der Lüfte: 66 Mio Jahre altes Flugsaurierskelett
  • Aufräumen in Mossul: Freiwillige bergen Leichen - in Eigeninitiative
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Pressefreiheit: Weltweite Situation in Zahlen
  • Spinnen: Konfrontationstherapie für Phobiker
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Peking-Besuch der Kanzlerin: "Merkel hat einen guten Ruf zu verlieren"
  • Treffen mit Kim Jong Un: Trump zweifelt an Termin für Gipfel mit Nordkorea
  • Venezuela: Präsident Maduro erklärt sich zum Wahlsieger
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"
  • Viraler Audioclip: "Yanny", "Laurel" oder doch "covfefe"?