Bundeswehr-Spezialausbildung (3)
Traumberuf Kampfpilot

27.11.2009 - Auf der Luftwaffenbasis Sheppard im US-Staat Texas lässt die Nato in jedem Jahr bis zu 200 Kampfpiloten ausbilden. Unter ihnen sind auch Soldaten der Bundesluftwaffe. Kostenpunkt: Rund eine Million Euro pro Pilot.

Empfehlungen zum Video
  • Vor 20 Jahren: Der US-Flugzeugträger "Theodore Roosevelt" vor der bosnischen Küste
  • Gegenverkehr: Kampfjet als "Geisterfahrer"
  • Mit 55 in den Ruhestand: Traumberuf Lufthansa-Pilot
  • Traumberuf Chef: Rainer Brüderle geht in die Schule
  • Akkubrand im Flugzeug: Ladegerät geht in Flammen auf
  • Missbrauchsprozess: Vater attackiert angeklagten US-Teamarzt
  • Missbrauchsprozess gegen US-Teamarzt: Vater von Opfern greift Larry Nassar im Gericht an
  • Immer wieder entwischt: Helfer scheitern mehrfach an Waschbärrettung
  • Entscheidung Anfang März: BGH prüft Mordurteil gegen Berliner Raser
  • Bürgerliche Kochkunst: Das große Fressen ist vorbei
  • Nur Bedürftige mit deutschem Pass? "Tafel"-Gründerin distanziert sich
  • SPD-Mitgliedervotum: "So sollte es nicht sein"