Flucht durch den Tunnel
Polizei stoppt rund 200 Flüchtlinge

31.07.2015 - Sie wollen nach England: In der Nacht haben französische Polizisten etwa 200 Asylbewerber am Eurotunnel in Calais gestoppt. Der britische Premier Cameron hat sein Sicherheitskabinett zu einer Krisensitzung einberufen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Rückkehr der ersten Rohingya-Flüchtlinge: "Ich möchte nur noch Gerechtigkeit"
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • Zum 200. Geburtstag: Trier gedenkt Karl Marx
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Plastik im Pazifik: Müllstrudel 16 mal größer als angenommen
  • Venezuela: Präsident Maduro erklärt sich zum Wahlsieger
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"
  • Viraler Audioclip: "Yanny", "Laurel" oder doch "covfefe"?
  • Trump über Gangmitglieder: "Das sind Tiere"