Cern-Neustart
So funktioniert der Teilchenbeschleuniger

12.03.2015 - Die größte jemals von Menschen gebaute Maschine dient nur einem Zweck: die Zusammensetzung aller Dinge im Weltall zu verstehen.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Cern-Neustart: Im Herzen der Riesenmaschine
  • Cern-Neustart: Die Suche nach dem Unbekannten
  • Cern-Neustart: Die Aufrüstung des Teilchenbeschleunigers
  • Teilchenbeschleuniger LHC: Neustart für die Weltmaschine
  • Dunkle Materie: Neuer Detektor soll Durchbruch bringen
  • Cern-Neustart: "Das erste Licht im dunklen Universum"
  • Cern-Special: CMS, der Gigant der Teilchenphysik
  • Cern-Special: Alice, der Urknaller
  • Cern-Special: Das Rätsel der Antimaterie
  • Weltuntergangs-Szenario: Wer hat Angst vor dem schwarzen Loch?
  • Teilchenbeschleuniger LHC: Rekord-Crash in der Urknall-Maschine
  • Von wegen Apokalypse: Hier ist der CERN-Rap!