Oh dear, England
Champions-League-Desaster für City und Chelsea

22.11.2012 - Während die Bundesliga die Champions League erobert herrscht im Mutterland des Fußballs Frust. Manchester City ist aus der Königsklasse ausgeschieden, der FC Chelsea steht kurz davor und hat schon Roberto Di Matteo entlassen. Real-Trainer Mourinho übt sich in Mitgefühl, aber auch Schadenfreude.

Empfehlungen zum Video
  • Telefon unterbricht Chelsea-Trainer: "Sorry. Das ist meine Frau."
  • Liverpool erreicht Champions-League-Finale: "Alles verrückt, aber wahr"
  • Heynckes trauriger Abschied: "Ich weiß, es ist jetzt endgültig"
  • Champions League: Emery will mit PSG auf Reals Level
  • Mourinhos Galgenhumor: "Das ist nichts Neues für den Verein"
  • Analyse zu Liverpools Sieg über City: "Nicht so gut, wie es aussieht"
  • Juves Champions-League-Drama: "Verbrechen an der sportlichen Fairness"
  • Nach Sensationssieg gegen Barca: "Wir wollen ins Finale"
  • Zidanes Antwort auf Ronaldos Fallrückzieher: "Mein Tor war schöner"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"