Juves Champions-League-Drama
"Verbrechen an der sportlichen Fairness"

12.04.2018 - Noch in der Nachspielzeit schien es, als könne Juventus gegen Real eine der größten Sensationen der Europacupgeschichte vollbringen. Dann folgte ein umstrittener Elfmeterpfiff - und Juve-Legende Gianluigi Buffon verlor die Fassung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • CL-Aus gegen Liverpool: Guardiola hadert mit dem Schiedsrichter
  • Reuter dementiert Gerüchte: Schuster-Entlassung "rein aus sportlichen Gründen"
  • Explosion vor Kindergarten in China: Polizei spricht von Verbrechen
  • Mehmet Özils Rücktritt: Integrationsdebatte ist neu entflammt
  • Waghalsiger Stunt: Mountainbiker springt über "Tour de France"-Gruppe
  • Werder auf dem Freimarkt: Ablenkung vom Krisengipfel
  • PSG will angreifen: "Mit Neymar sind wir noch besser"
  • Streichs SC Freiburg: Der Traum von Europa lebt
  • "Keine Wand des Hasses": Tuchel wehrt sich gegen Pauschalverurteilung
  • Autogramm: Hyundai i30 Fastback
  • Die Mbappé-Show: Frankreichs WM-Star mit Doppelpack
  • Tumult vor Fury-Kampf: WBC-Weltmeister Wilder stört offizielles Wiegen