Juves Champions-League-Drama
"Verbrechen an der sportlichen Fairness"

12.04.2018, 11:29 Uhr - Noch in der Nachspielzeit schien es, als könne Juventus gegen Real eine der größten Sensationen der Europacupgeschichte vollbringen. Dann folgte ein umstrittener Elfmeterpfiff - und Juve-Legende Gianluigi Buffon verlor die Fassung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • CL-Aus gegen Liverpool: Guardiola hadert mit dem Schiedsrichter
  • Jagd auf Nazi-Verbrecher: Ein 95-Jähriger vor dem Jugendrichter
  • Phantasy-Epos "Phantastische Tierwesen 2": Wer stoppt Grindelwald?
  • US-Midterms-Reportage: Leben in "Sharia City"
  • Kronprinz zur Khashoggi-Affäre: "Ein abscheuliches Verbrechen"
  • Explosion vor Kindergarten in China: Polizei spricht von Verbrechen
  • Mesut Özils Rücktritt: Integrationsdebatte ist neu entbrannt
  • Riskanter Stunt: Mountainbiker springt über "Tour de France"-Gruppe
  • Werder auf dem Freimarkt: Ablenkung vom Krisengipfel
  • Asien-Cup: Japan erreicht als Gruppensieger das Achtelfinale
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: "Das wird die aufregendste Halbserie seit vielen Jahren"
  • Lakers siegen in Oklahoma: "Ohne Lebron, aber mit starkem Kuzma"