Proteste gegen "Charlie Hebdo"-Ausgabe: Weltweit gehen Muslime auf die Straßen
SPIEGEL ONLINE

17.01.2015 - Weltweit gingen nach den Freitagsgebeten Muslime gegen die Mohammed-Karikatur in der jüngsten "Charlie Hebdo"-Ausgabe auf die Straße. Teilweise kam es zu Gewalt.

Zum Artikel