Rechte Schmierereien in Chemnitz
"Warum wir?"

25.01.2018 - SS-Runen, Hakenkreuze, "Tod und Hass"-Schriftzüge: In Chemnitz verschandelten junge Männer die Bäckerei eines Kurden. Doch der Mann erfährt viel Zuspruch und Solidarität. Ein örtlicher Maler gewährt ihm 50 Prozent Rabatt fürs Überstreichen. (In einer früheren Version wurde irrtümlich Cottbus genannt. Diesen Fehler haben wir korrigiert).

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll."
  • Mikroplastik im Meer: "Letztlich geht es um unsere Nahrungs-Ressourcen"
  • Reaktionen auf Sanktionen: Erdogan will US-Elektronik boykottieren
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Syrische Flüchtlinge reagieren auf Militärschlag: "Wir waren schockiert"
  • Tory-Parteitag: Konservative feiern Boris Johnson
  • Tiefsee-Forschung: Forscher filmen ungewöhnliche Seegurke
  • Rassistische Tiraden: Fluggast bepöbelt Sitznachbarin
  • Unterwasser-Freundschaft: Der mit der Robbe kuschelt