Videoreportage aus Chemnitz
"Hier mischt sich die bürgerliche Mitte mit Neonazis"

28.08.2018, 05:58 Uhr - Gegendemonstranten werden attackiert, Journalisten bedroht. In Chemnitz ist erneut ein Aufmarsch eskaliert. Neonazis, die für "mehr Sicherheit" skandieren, machen die Innenstadt zur No-go-Area. Von Charlotte Schönberger und Martin Jäschke

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Gewalt in Chemnitz: Krawalle von Rechtsextremisten
  • Ausschreitungen: Rechte marschieren in Chemnitz auf
  • Wer organisiert die Proteste? Neonazis in Bautzen
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Neonazi-Konzerthochburg Themar: Der Rechtsrock spaltet die Stadt
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • US-Sonderermittler: Mueller übergibt Bericht zu Russland-Affäre
  • US-Demokraten zum Mueller-Report: "Amerikaner haben ein Recht auf die Wahrheit"
  • Trauer weltweit: Menschen gedenken der Opfer von Christchurch
  • Brexit-Poker: Merkel sorgt sich um Europawahl