"#wirsindmehr"-Konzert in Chemnitz
Musiker setzen Zeichen gegen Rassismus

03.09.2018, 19:28 Uhr - Vor dem Protestkonzert gegen Rechtsradikalismus haben sich die Musiker von den Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet und Kraftklub zu ihren Motiven geäußert. Tenor: "Den Schneeball zerstören, bevor er zur Lawine wird."

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Eklat bei Trumps Pressekonferenz: Wurde das Eklat-Video manipuliert?
  • Bayern vor der Wahl: "Granteln ja, hetzen nein!"
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Gesichter Russlands: Anton, der Musiker
  • US-Hymnenstreit: Trump will NFL-Spieler sperren lassen
  • Belgrad: Tausende Serben demonstrieren gegen Präsident Vucic
  • Meghan & Harry: Rassismus vs. Royal Wedding
  • #MeTwo: Tausende Geschichten gegen Ausgrenzung und Rassismus
  • US-Einwanderungspolitik: "Haben Sie gar kein Mitgefühl?"
  • Akademikerball in Wien: Tausende demonstrieren gegen Rechts
  • Regisseur erklärt Szene: "Alita - Battle Angel"
  • Streetart: Banksy hinterlässt Spuren in Wales