Die Causa Chen
Diplomatischer Drahtseilakt in Peking

03.05.2012 - Szenen aus einem Video zeigen, wie streng der blinde Bürgerrechtler Chen Guangcheng überwacht worden ist: Prügelnde Polizisten halten Besucher davon ab, ihn aufzusuchen. Der chinesische Dissident bittet nun die USA um Hilfe.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Sonderzug nach Peking: Kim Jong Uns Reise nach China
  • Entspannungspolitik: Kim Jong Uns Schwester auf diplomatischer Reise
  • Handelsstreit zwischen USA und China: "Die Kontrahenten zeigen sich die Folterwerkzeuge"
  • Volkskongress in China: "Das Ritual ist durchbrochen"
  • Hochwasser in Paris: Die Lage bleibt angespannt
  • Schönheitswettbewerb: Botox führt zu Kamel-Ausschluss
  • Nach Schneesturm: Hubschrauber rettet Skifahrer
  • Berichte von Staatsmedien: Nordkorea verkündet Stopp von Atomtests
  • Neonazi-Treffen in Sachsen: "Man muss die Rechten nicht gewähren lassen"
  • Sachsen: Neonazi-Treffen an Hitlers Geburtstag
  • Chile: Ausschreitungen bei Studentenprotesten
  • Luftschläge in Syrien: Irakische Kampfjets bombardieren IS-Stützpunkte