Horrorthriller "Chernobyl Diaries"
Tourismus in der Todeszone

19.06.2012 - Mit ihrem ukrainischen Guide fahren sechs junge US-Amerikaner in die Todeszone um das Katastrophenkraftwerk von Tschernobyl. Was als spaßige Stippvisite beginnt, endet als Horrortrip.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video