Verstorbener Linkin-Park-Sänger
Chester Bennington singt "Hallelujah"

21.07.2017 - Mit dem Song "Hallelujah" erwies der Leadsänger von Linkin Park seinem verstorbenen Freund Chris Cornell die letzte Ehre. An dessen Geburtstag nahm sich Bennington jetzt das Leben.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Magischer Moment bei der Royal Wedding: Gospelchor singt "Stand by me"
  • Der Tag bei Olympia: Überraschungen beim Biathlon und Rodeln
  • Andrea Nahles: Die polarisierende Spitzenfrau
  • Philippinischer Präsident: Duterte erzwingt Kuss vor Publikum
  • Gefährlicher Salto: FBI-Agent schießt versehentlich Partygast an
  • Bodycam-video: US-Polizist fährt Flüchtigen an
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Speedboat-Unfall: Fahrer wird aus Rennboot geschleudert
  • Stromausfall: Hamburger Flughafen lahmgelegt
  • US-Amateurvideo: Hausboot sinkt bei Wochenendausflug
  • Florida: US-Rapper XXXTentacion erschossen
  • Plötzliche Sturmbö im Park: Das fliegende Dixiklo