Verstorbener Linkin-Park-Sänger
Chester Bennington singt "Hallelujah"

21.07.2017 - Mit dem Song "Hallelujah" erwies der Leadsänger von Linkin Park seinem verstorbenen Freund Chris Cornell die letzte Ehre. An dessen Geburtstag nahm sich Bennington jetzt das Leben.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Linkin-Park-Frontmann: Chester Bennington ist tot
  • Legendärer Sänger und Songwriter: Leonard Cohen ist tot
  • Gänsehaut-Moment: Obama singt auf Trauerfeier
  • Musik-Sensation? U-Bahn-Arbeiter singt wie Sinatra
  • "Du bist das Licht in meiner Welt": Philippinischer Präsident singt für Trump
  • U-Bahn-Experiment: Grammy-Gewinnerin singt und keiner merkt's
  • Die Operndiva und die Schiffstaufe: Anna Netrebko singt "Ocean of Love"
  • Die Operndiva und die Schiffstaufe: Anna Netrebko singt "Ocean of love"
  • England: Seltenes Klammeraffen-Baby macht seinem Namen alle Ehre
  • Faszinierender Zuchterfolg: Seltener Gebirgsmolch pflanzt sich fort
  • Webvideos der Woche: Wo kommen denn die ganzen Otter auf einmal her?
  • Pilgerstätte in Lhasa: Tibetisches Heiligtum von Feuer zerstört