Chile
Ausschreitungen bei Studentenprotesten

20.04.2018 - In Chile ist es zu Ausschreitungen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Anlass waren studentische Proteste gegen Präsident Sebastian Pinera, der die Privatisierung von Bildungseinrichtungen weiter voran treiben will.

Empfehlungen zum Video
  • Studentenproteste in Chile: Polizei setzt Wasserwerfer ein
  • Chile: Wassermangel lässt Lagune verschwinden
  • Aufräumen in Mossul: Freiwillige bergen Leichen - in Eigeninitiative
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Nichts wie weg: Passagierflugzeug entkommt Sandsturm
  • Festgenommener Syrer in Hessen: Widerstand gegen Abschiebung eskaliert
  • Katalonien-Konflikt: Zusammenstösse zwischen Polizei und Demonstranten
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"
  • Videoanalyse zu Trumps Gipfel-Absage: "China könnte Nutzen daraus ziehen"
  • Nordkoreakonflikt: Trump sagt Treffen mit Kim Jong Un ab