Achterbahnfahrt wird zum Horrortrip
Eingeklemmt in 30 Metern Höhe

23.06.2013 - Was als Ausflug gedacht war, wurde zum Horrortrip. In China konnten elf Touristen erst nach zwei Stunden von der Feuerwehr aus einer Achterbahn gerettet werden. Sie saßen zwei Stunden in unfreiwillig luftiger Höhe fest.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • LKW durchbricht Brüstung: Hängepartie auf der Hochbrücke
  • Kopf in der Waschmaschine: Zu tief in die Trommel geschaut
  • Busunglück in China: Fünf deutsche Touristen sterben
  • Schlamperei auf chinesischer Baustelle: Mehrere Arbeiter unter Gerüst begraben
  • Ab durch die Mitte: Dreiradfahrer entkommt Unfall
  • Mysteriöser Unfall: Die tanzenden Autos von Xingtai
  • Zugunglück in China: Ein Toter, 52 Verletzte
  • Dramatischer Unfall in China: Waggons stürzen von Brücke
  • Glatteis-Unfall: Massenkarambolage im Zeitlupentempo
  • Ihr Kinderlein, jauchzet! Eigenbau-Achterbahn im Garten
  • US-Achterbahn-Panne: Steckengeblieben am höchsten Punkt
  • Kein Vergnügen: So schwer lässt sich eine Achterbahn abreißen