Proteste gegen Umweltverschmutzung
Chinesen stoppen Industrieprojekt

29.07.2012 - Der seit Jahren andauernde Wirtschaftsboom in China geht vielerorts auf Kosten der Umwelt. Doch die Proteste betroffener Bürger häufen sich. In der Küstenstadt Qidong haben Demonstranten nun offenbar ein großes Industrieprojekt verhindert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Verfolgungsjagd am Times Square: Mercedesfahrer rammt US-Cop
  • Eine Minute Vorfreude - Tischtennis-WM: "Der Sport ist medial unterschätzt"
  • Grenze zwischen Nordkorea und China: Goldsucher hinter dem Grenzzaun
  • Orbán, Giftgas, Streiks: KurzNews des Tages
  • Sensationsfund: Neues Organ im menschlichen Körper entdeckt?
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"
  • Tausende Kurden demonstrieren in Köln: "Erdogans Krieg stoppen"
  • Überwachungsvideo: Auto rast in Apotheke
  • Venezuela: Präsident Maduro erklärt sich zum Wahlsieger
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"
  • Viraler Audioclip: "Yanny", "Laurel" oder doch "covfefe"?
  • Trump über Gangmitglieder: "Das sind Tiere"