Erdbeben gefilmt
China veröffentlicht dramatische Überwachungsbilder

13.05.2013 - Drei Wochen nach dem Erdbeben in der chinesischen Provinz Sichuan haben die Behörden Aufzeichungen von Überwachungskameras veröffentlicht. Sie zeigen den Beginn des Bebens, bei dem mehr als 2000 Menschen verletzt wurden.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Erdbeben in China: Über 50.000 Tote befürchtet
  • Erdbeben China: Dramatische Augenzeugenvideos
  • Dramatische Erdbeben-Rettung: Helfer bergen 300 Schüler
  • Erdbeben in China: 88-Jährige nach 50 Stunden lebend geborgen
  • Mysteriöses Leuchten: Bunter Himmel vor China-Erdbeben
  • Japan und China: Tote und Verletzte bei Erdbeben in Asien
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Chinesische Provinz Yunan: Viele Tote bei Erdbeben
  • Stausee-Sprengung: Flutwelle bedroht tausende Menschen
  • Neues Amateurvideo: Erschütternde Bilder aus dem Epizentrum
  • Dramatische Rettung: Kinder in China aus Trümmern befreit
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages