China und die Meinungsfreiheit
Der Künstler Ai Weiwei im Interview

09.11.2010 - Die chinesische Regierung hat den Hausarrest gegen den chinesischen Künstler Ai Weiwei aufgehoben. Der Aktivist und Regierungskritiker spricht im Interview über die Unterdrückung der Meinungsfreiheit in China.

Empfehlungen zum Video
  • Ein bisschen Freiheit: Chinas Spiel mit Ai Weiwei
  • Millionen-Dollar-Vase zerstört: Protestaktion in Ai Weiwei-Ausstellung
  • Videobotschaft: Ai Weiwei will seinen Pass zurück
  • Ai Weiwei: „Ruhig wird er nicht werden“
  • Ai Weiweis Gangnam-Style: China zensiert Pferdetanz
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Schräger Vogel mit Gesangstalent: Papagei, Gangnam-Style
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Umstrittener Wahlkampfauftakt: Straches unheimlicher Trommel-Auftritt
  • Elbphilharmonie-Geburtstag: Was Sie über den Prachtbau wissen sollten
  • NSU-Drama "Aus dem Nichts": Deutscher Film gewinnt Golden Globe
  • Rezepte der alten Römer: Epochenkochen für Einsteiger