Chinesische Raumstation
"Himmelspalast" startbereit

26.09.2011 - Ende September will China ein Weltraummodul namens "Himmelspalast" ins All schießen. Das Modul dient vor allem als Test für eine geplante Raumstation, Chinas Gegenentwurf zur ISS.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Mission erfüllt! Discovery dockt von ISS ab
  • Raum-Labor "Himmelspalast": China gelingt erstmals manuelles Andocken
  • Aus für Spaceshuttle: "Discovery" auf letzter Mission
  • Mission zur Venus: Japan startet solarbetriebene "Weltraum-Yacht"
  • "Grail"-Mission: Nasa filmt die Mondrückseite
  • "Columbus"-Mission: Europäer besteigen Weltraumlabor
  • Historische Mission: Columbus an ISS montiert
  • Pleitestart: Billig-Rakete explodiert nach drei Minuten
  • Rätselhaftes Phänomen: Wer ist der Raketen-Killer?
  • Satelliten-Crash: Forscher befürchten Billard-Effekt
  • Raumfahrt-Premiere: Erster privater Versorgungsflug zur ISS
  • Vor 20 Jahren: Der Ariane-5-Absturz