Chisora verhaftet
Folgen eines Kampfes

19.02.2012 - Der britische Profi-Boxer Dereck Chisora wurde verhaftet. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach dem verlorenen WM-Kampf gegen Vitali Klitschko kam es zu einer Schlägerei auf der Pressekonferenz. Dereck Chisora und David Haye, der als TV-Experte angereist war, lieferten sich erst ein hitziges Wortgefecht, dann flogen die Fäuste.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Heiratsantrag beim Tandemsprung: Flugzeuge im Bauch
  • Krieg in Syrien: Video zeigt Szenerie nach US-Luftangriff
  • Webvideos der Woche: Aus der Vogelperspektive
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Vulkan Kilauea: Mini-Tornados über Lavafeld
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Beim Start: Frachtflugzeug verliert Goldbarren
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"