Nach 24 Jahren Mainz
Darum geht Heidel nach Schalke

24.02.2016 - Fast ein Vierteljahrhundert war Christian Heidel in Mainz der große Macher. Er holte den Karnevalsverein aus der zweiten Liga, machte aus ihm einen Europacupteilnehmer und entdeckte nebenbei noch Jürgen Klopp und Thomas Tuchel. Jetzt verlässt er seinen Herzensklub.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Nach Motorausfall: Pilot landet Flugzeug-Oldtimer am Strand
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von Martin Luther King
  • Meghan Markle & Prinz Harry: Royal Wedding in Zahlen
  • An Bord der Antonow 225: Fliegen mit dem Riesen
  • Frankreich: Streit um besetztes Flughafengelände
  • Hypnotisierende 3D-Kunst: Wie entstehen diese Animationen?
  • Trumps Mexiko-Politik: "Es geht ihm darum, an der Macht zu bleiben"
  • Roboter als Lehrer: Pilotprojekt in Finnland
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"