CIA-Folterbericht
Schlafentzug, Waterboarding und Scheinbegräbnisse

10.12.2014 - Von Flughäfen in Polen und Rumänien aus soll der US-Geheimdienst Gefangene in "schwarze" CIA-Lager überführt haben. Dort wurden sie auf grausame Art misshandelt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ivanka, Donald und die Medien: "Ekelhafte Fake News"?
  • Neues Gesetz zum Familiennachzug: Oudai und die Sehnsucht
  • Prozess gegen Paul Manafort: "Trumps Kampagne gegen Mueller wird immer unglaubwürdiger"
  • Trump zu Treffen mit iranischer Führung bereit: Atomstreit USA-Iran
  • Ochsentour durch Bayern: Andrea Nahles' Sommerreise
  • #MeTwo: "Es hat mich euphorisiert, dem endlich Raum zu geben"
  • Wegen Ohrfeige im Gefängnis: 17-jährige Palästinenserin wieder frei
  • "Leichen" für die CSU: Studenten überraschen Söder
  • Migration: Spanien ist neues Ziel von Flüchtlingen
  • Ehemaliger Uno-Generalsekretär: Kofi Annan ist tot
  • Jesidin flieht aus Deutschland: Die Geschichte einer Überlebenden des IS
  • Auszug aus Telefonmitschnitt: Omarosas Schweigegeld-Vorwurf gegen Trump