Trotz Rösler
Das Comeback der FDP

07.05.2012 - Für die FDP ging es bei der Wahl ums nackte Überleben. Und die Liberalen haben den Einzug in den Landtag geschafft - trotz der Führungskrise von Parteichef Rösler, an dessen Sturz nach SPIEGEL-Informationen bereits gearbeitet wird. Für Wolfgang Kubicki, den Spitzenkandidaten, ist ohnehin vor allem einer für den heutigen Erfolg verantwortlich: er selbst. (06.05.2012)

Empfehlungen zum Video
  • "Schneller Atomausstieg ist kopflos": Holger Krahmer, FDP-Politiker im EU-Parlament
  • Letzte Rettung Zweitstimme: FDP buhlt um Unionswähler
  • Zweitstimmen sollen die Liberalen retten: "FDP zu wählen, ist ein gutes Gefühl"
  • Neue Dynamik dringend gesucht: Die FDP nach dem Mitgliederentscheid
  • FDP-Parteitag: Der Nette und der Weggelobte
  • Liberaler Charmebolzen: Das Comeback des Christian Lindner
  • Dreikönigstreffen: FDP träumt vom großen Comeback
  • #TagDeutschland – Bei der FDP in Berlin: Frau Ziolkowski muss sich entscheiden
  • Kämpferische Rede: Philipp Rösler eröffnet Programm-Parteitag der FDP
  • Schwierige Mission: Philipp Rösler soll FDP-Chef werden
  • Vor 20 Jahren: Der erste Snowboard-Marathon
  • Mutmaßlicher Schleuser vor Gericht: Asyl mit der Christen-Masche