Computer-Gehirn "Spaun"
Modell aus Millionen von simulierten Nervenzellen

29.11.2012 - Wissenschaftler haben ein Computermodell des menschlichen Gehirns entwickelt. Es ist in der Lage, komplexe Verhaltensweisen zu simulieren und eigenständig Aufgaben zu lösen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Cambridge-Analytica-Skandal: Zahl der Geschädigten deutlich höher als bislang bekannt
  • Datenskandal bei Facebook: Mehr als 50 Millionen Profile betroffen
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Kunstauktion: Akt von Modigliani auf Rekordwert geschätzt
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich 570 Meter in die Luft
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Unvergleichlich: Luchse kämpfen - mit ihren Stimmen
  • Iranisches Atomprogramm: US-Regierung droht mit "härtesten Sanktionen"