Bergungsaktion
Der lange Kampf mit der "Costa Concordia"

11.01.2013 - Ein Jahr nach dem Unglück liegt die "Costa Concordia" noch immer vor der toskanischen Küste. Eigentlich sollte das havarierte Kreuzfahrtschiff dort längst verschwunden sein. Doch die Bergung gestaltet sich schwieriger als gedacht.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • "Costa Concordia": Suche nach Vermissten wird fortgesetzt
  • Unter Verdacht: Das merkwürdige Verhalten des "Concordia"-Kapitäns
  • Dramatisches Telefonat: Tonband aus der Unglücksnacht belastet Kapitän
  • Schiffswrack bewegt sich: Sucharbeiten auf der "Costa Concordia" unterbrochen
  • Bergung der Costa Concordia: So soll es funktionieren
  • "Costa Concordia"-Havarie: Die seltsame Rolle der Domnica C.
  • Bergung: Eine Rettungsweste für die Costa Concordia
  • Manöver vor Insel Giglio: "Costa Concordia" wird aufgerichtet
  • Costa Concordia: Schiffswrack als Touristenmagnet
  • Costa Concordia: Hunderte kommen zu Gerichtsprozess
  • Costa Concordia: Handyvideo aus dem Rettungsboot
  • Bilder aus dem Bauch des Kreuzfahrtriesen: Rettungs-Taucher auf gefährlicher Mission