Crashed-Ice-WM
Deutscher Triumph im Eiskanal

22.03.2010 - Crashed Ice ist ein wilder Funsport-Mix aus ShortTrack, SkiCross und Rollerblading. Vier Männer kämpfen mit robustem Körpereinsatz im Eiskanal. Den Sieg bei der ersten offiziellen WM holte ein Deutscher.

Empfehlungen zum Video
  • Rodlerinnen in Pyeongchang: Medaillenbank im Eiskanal
  • Rodeln auf der Straße: Mit dem Schlitten von Taiwan nach Pyeonchang
  • Deutscher Big-Wave-Surfer: Ritt auf der Riesenwelle
  • CL-Aus gegen Liverpool: Guardiola hadert mit dem Schiedsrichter
  • Wozniacki überwältigt: Weltranglistenerste beseitigt den Makel
  • Umstrittene Filmemacherin: Berliner Stiftung erhält Riefenstahl-Nachlass
  • Bayerns Meistertitel: Heynckes dankt Carlo Ancelotti
  • Fall Skripal und Streit um Diplomaten: Moskau bestellt deutschen Botschafter ein
  • Separatistenführer in Haft: "Puigdemont könnte eine mildere Strafe erhalten"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Eine Niederlage zum Schluss: "Ich muss erstmal zur Ruhe kommen"
  • Eine Minute Vorfreude - Royal Wedding und FA-Cup: "Stimmungsvolle Mischung in der Kneipe"