Videoanalyse zum CSU-Parteitag
"Seehofer hat Merkel sehr unangenehm dastehen lassen"

21.11.2015 - Keine Obergrenzen für Flüchtlinge, die Kanzlerin bleibt hart und macht keine Zugeständnisse. Womit Horst Seehofer es ihr nach ihrem Auftritt besonders schwer machte, analysiert SPIEGEL-ONLINE-Korrespondent Björn Hengst.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Flüchtlingsdebatte: Seehofer distanziert sich von Merkels "Wir schaffen das"
  • Fazit zum CSU-Parteitag: "Machtfrage ungelöst"
  • Videokommentar zu Seehofers Rede: „So etwas von ihm noch nie erlebt“
  • Seehofer und Söder beim CSU-Parteitag: Plötzlich beste Freunde
  • Angela Merkel: "Gute Zusammenarbeit in der Koalition"
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Abgewatscht: Nur 88 Prozent für Seehofer
  • Videoanalyse zum Unions-Gipfel: "Der Frieden ist nur inszeniert!"
  • Gipfel im Kanzleramt: Ein Krisentreffen wird Routine
  • CDU-Parteitag: Seehofer hält Lobeshymne auf Merkel
  • Lach- und Krachkoalition: Per "Du" seit 2.15 Uhr
  • Diamorphin: Heroin auf Rezept in ganz Deutschland