Currywurst statt Millionendeals
Ex-Banker eröffnet Imbissbude

14.09.2009 - Früher hat Thomas Brauße Millionengeschäfte abgewickelt - heute steht er in seiner Imbissbude und verkauft Currywurst. Die internationale Wirtschaftskrise hat den Ex-Banker zum Neuanfang gezwungen.

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Finanzkrise: Besetzt Frankfurt!
  • Merkels Banker-Schelte: Nichts aus der Krise gelernt?
  • Merkel mahnt zur Vorsicht: Deutschland auf "extrem labilen Grund"
  • Millionenboni trotz Krise (1): Die Rückkehr der Gier
  • Insiderdeal Hypo Alpe Adria: Erst kommt die Gier und dann die Moral
  • Millionenboni trotz Krise (2): Gewinner und Verlierer
  • Millionenboni trotz Krise (3): Deutschland zwischen Zockern und Abgezockten
  • Der Absturz an der Börse (1): Finanzkrise trifft Deutschland
  • Folgen der Krise (4): Die Kultur des Verlierens
  • Schlechte Zeiten für Autohändler: Umsätze brechen ein
  • Politik attackiert Finanzbranche: Schluss mit der Zockerei?
  • Glosse: Stellengesuch der Bad Bank