Cuvrybrache in Berlin
Anarchie in Innenstadtlage

20.07.2014, 18:36 Uhr - Müll, Gewalt, Drogen - die Cuvrybrache in Berlin ist ein anarchischer Fleck in bester Innenstadtlage. Lebenskünstler, Sinti, Roma und Obdachlose haben den Platz an der Spree besetzt. Die Bewohner befürchten die Räumung. Eine Regisseurin will das Areal bespielen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Vertreibung der Rohingya aus Burma: "Die Menschen sind verzweifelt"
  • Hungersnot im Jemen: Alle 10 Minuten stirbt ein Kind
  • Sizilien: Neunköpfige Familie ertrinkt in ihrem Haus
  • Video veröffentlicht: Riesenwelle trifft italienisches Restaurant
  • Prozess gegen Drogenboss: Ausbrecherkönig "El Chapo"
  • Flugzeugunglück in Indonesien: Erster Flugschreiber der abgestürzten Maschine geborgen
  • Heidi Klums Halloween-Kostüm: Shrek, lass nach!
  • Schiffsunfall in Barcelona: Ladekran geht in Flammen auf
  • Neuer Flughafen von Istanbul: Erster kommerzieller Flieger gestartet
  • Australien: Sandsturm fegt über New South Wales hinweg
  • Video zeigt perfekte Illusion: Diese Schildkröte ist eine Frau
  • Spektakuläre Freestyle-Abfahrt: Wer braucht schon Tiefschnee?