"Das überrascht mich nicht"
Daniel Bahr zur 1,2-Prozent-FDP

26.03.2012 - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat sich in Berlin zum katastrophalen Abschneiden der Liberalen bei der Landtagswahl im Saarland geäußert. Bahr sprach auch über die Piraten als Konkurrenz und Chancen bei den Wahlen in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein.

Empfehlungen zum Video
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Unters Messer wegen Selfies: Wieso ist meine Nase so riesig?
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Schach-Kandidaten-Turnier: Wie Kramnik sich zum Favoriten spielt
  • Israel: Antiterrorakademie für Touristen
  • Zu wenig Applaus: Trump wirft Demokraten Landesverrat vor
  • Russland-Wahl: Putin sichert sich vierte Amtszeit im Kreml
  • Andrea Nahles Rede auf SPD-Parteitag: "Es gibt nur eine Partei"
  • Afghanistan: Anschlag auf Kabuls Zentrum für Wählerregistrierung
  • Berichte von Staatsmedien: Nordkorea verkündet Stopp von Atomtests