50 Jahre Bundesliga: Das böse Foul an Ewald Lienen
kicker.tv

27.12.2012 - Ein Foto, das auch nach 31 Jahren immer noch schockiert. Ein lauer Freitag-Abend im Bremer Weserstadion, 20. Spielminute, eine 25 Zentimeter lange, offene Wunde klafft in Ewald Lienens rechtem Oberschenkel nach einem brutalen Foul des Bremers Norbert Siegmann. Es folgten Beschimpfungen, Morddrohungen und ein juristisches Nachspiel. Heute kann der Verwundete darüber lachen.