Das Ende der Glühbirne
Die Lügen der Industrie

25.02.2011 - Die Europäer sollen Energie sparen. Und weil sie das offensichtlich nicht freiwillig tun, maßregelt die Brüsse-ler EU-Kommission ihre Bürger, indem sie nach und nach sämtliche Glühlampen verbietet. Um ihre Energiesparlampen an den Mann zu bringen, operieren alle großen Hersteller mit Zahlen, die an Verbraucher-Betrug grenzen.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Nicht jede Birne ist eine Leuchte: Umweltminister Gabriel und seine Energiesparlampe
  • Das Ende der Glühbirne: Die kleinen Lügen der Industrie
  • Eisbachsurfer baden nicht: Bürokratie-Wahn
  • Geldverschwendung bei der EU: Der Parlamentarische Wanderzirkus
  • Arme Kiffer: Stoned nur mit Passkontolle
  • Leben in bitterer Armut: Die Müllkinder von Rumänien
  • Die fetten Jahre sind vorbei: Griechenland am Rande der Pleite
  • Verheddert im Kauderwelsch: Politiker an der Peinlichkeitsgrenze
  • Hexen der Neuzeit: Von Hogwarts nach Dortmund
  • Energiesparlampen: Sondermüll für den Salzstock
  • Flüchtlinge: Die neuen Wege in die Festung Europa
  • Mieter machen mobil: Demo gegen Leerstand