Das Geisterdorf der Bundeswehr in Schnöggersburg
Fake-City

30.10.2017 - Wer sich darüber beklagt, dass es im Osten nach wie vor keine blühenden Landschaften gibt, der war noch nicht in Schnöggersburg. Da gibt es nämlich alles: Neue Wohngebiete, frisch geteerte Straßen und eine adrette Altstadt. Nur Menschen gibt es dort nicht. Jedenfalls keine in Zivil, denn Schnöggersburg gehört der Bundeswehr. (29.10.2017)

Empfehlungen zum Video
  • Lügen, hetzen und denunzieren: Wer sind die Verfasser von Fake News?
  • Wegen "Fake News Awards": Senator vergleicht Trump mit Stalin
  • Trump-Sprecher zur Europa-Reise: So lief Spicers "Fake News"-Konferenz
  • Trumps Tag: #Bathrobegate und andere Fake News
  • Die Snowboarderin und das Raubtier: Kommt da wirklich ein Bär hinterher?
  • Spektakuläres Naturschauspiel: Tornados über New York City
  • Metropolis 2: US-Künstler erschafft Stadt der Zukunft
  • Guardiola besiegt Mourinho: Ärger in der City-Kabine
  • City schlägt Arsenal: Guardiola lobt mentale Fitness
  • Ende eines Märchens: Leicester trennt sich von Ranieri
  • Vor 20 Jahren: Der erste Snowboard-Marathon
  • Mutmaßlicher Schleuser vor Gericht: Asyl mit der Christen-Masche