"Erdogan ist ein leichtes Opfer"
Titanic-Chefredakteur zum Böhmermann-Gedicht

08.04.2016, 00:00 Uhr - Ist Jan Böhmermann mit seinem Erdogan-Schmähgedicht zu weit gegangen? "Na klar!", sagt Tim Wolff, der Chefredakteur des Satiremagazins Titanic. Seine ironische Forderung: "Steckt Böhmermann ins Gefängnis."

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Vor 20 Jahren: Klau-Kinder aus Rumänien
  • Amerikas gefährlichste Neonazi-Gruppe: Die "Atomwaffen Division"
  • Unterwegs mit Streetworkern: Endstation Straße?
  • Zwischen Krieg und Armut: Mein Somalia
  • Gefährliche Verschwörungstheorie: Die bizarre Welt deutscher Impfgegner
  • In Kurdenhaft: Deutscher IS-Kämpfer der Lohberger Brigade im Interview
  • Vermisste Angehörige: "Die junge Frau hat um ihr Leben gebettelt"
  • Kein Platz für Kinder: Kita-Chaos in Berlin
  • Ex-Darknet-Dealer packt aus: "Und fertig ist ein Online-Drogen-Imperium"
  • Die Sapeurs von Brazzaville: Haute Couture als Lebenskunst
  • Vermisster Zweijähriger in Spanien: Rettungsschacht zu schmal
  • Segeln: "Spindrift 2" bricht eigenen Äquator-Rekord