Wahlversprechen und andere Lügen
Sahra Wagenknecht

16.08.2013, 00:00 Uhr - Sind gebrochene Wahlversprechen eine politische Sünde oder ein Kavaliersdelikt? Ist es ausreichend, wenn lügende Politiker nur vom Wähler bestraft werden? Interview mit Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Jan Fleischhauer versucht sie zu verstehen: Unter Linken
  • Knapp, aber gewählt: Bodo Ramelow regiert Thüringen
  • Interview mit Joschka Fischer (2005): "Ich konnte noch das Blut riechen"
  • Deb Haaland will nach Washington: US-Ureinwohnerin vs. Donald Trump
  • In Kurdenhaft: Deutscher IS-Kämpfer der Lohberger Brigade im Interview
  • Nazi-Mode: Die Hintermänner der rechten Mode-Labels
  • Unterwegs mit Streetworkern: Endstation Straße?
  • Krise in Venezuela: Armee feuert Tränengas auf Demonstranten
  • Krise in Venezuela: Machtkampf an der Grenze
  • Vor Gipfeltreffen mit Trump: Nordkorea warnt vor Hungersnot
  • Umzug wegen Brexit: Eine Deutsche sagt: "Bye-bye Britain"