Vorwürfe des Wiesenthal-Centers
Rabbi nennt Jakob Augstein Antisemiten

31.01.2013 - Das Simon-Wiesenthal-Zentrum hat Aussagen des SPIEGEL-ONLINE-Kolumnisten und Verlegers Jakob Augstein auf eine Liste der schlimmsten antisemitischen Äußerungen gesetzt. In Berlin verstärkte jetzt dessen Vizedirektor Rabbi Cooper die Kritik - und nennt Augstein unverblümt einen Antisemiten.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Indonesien: Erdbeben versetzt Menschen in Panik
  • Skandalöse Israelschelte: Das Ende einer Star-Reporterin
  • Verordnung: Kabinett beschließt Maßnahmen gegen Steuerflucht
  • Antisemitismus in der DDR: "Das hat´s bei uns nicht gegeben!"
  • Antisemitismus: Vorurteile unter muslimischen Migranten
  • Israel: Hebron
  • Israel: Bilin neu
  • Ost-Jerusalem: Häuserkampf in der Heiligen Stadt
  • Nahost-Konflikt: 14 Tote bei neuen Luftangriffen auf Gaza
  • Vorwürfe gegen Israels Armee: Das Rätsel um die Todesschüsse von Beitunija
  • Aktivisten-Video: Israelischer Soldat greift Jungen an
  • Mutmaßlicher Rachemord: Straßenschlachten in Jerusalem